Praxis für klassische Homöopathie - Freiburg

"Die homöopathische Heilkunst entwickelt zu ihrem besonderen Behufe, die innern, geistartigen Arzneikräfte der rohen Substanzen mittels einer ihr eigenthümlichen ... Behandlung ... durch Reiben, und Schütteln ..." §269

Arzneimittelverreibungen

Wir machen regelmäßig Arzneimittelverreibungen in unserer Praxis. Beispielsweise haben wir Löwenzahn, Zeder, Ringelblume, Beinwell, Schwefel, Eibe, Wasserskorpion, Alkohol, Phosphor, Seerose etc. verrieben.

Sollten Sie neugierig auf diese Arbeit sein und Interesse an den nächsten Terminen und Stoffen haben, erkundigen Sie sich bitte telefonisch bei mir.

In der Vergangenheit habe ich unter der Leitung von Witold Ehrler an Arzneimittelverreibungen zu folgenden Arzneimitteln teilgenommen:

  • Verbascum
  • Pandinus imperator - Skorpion zum IV. Chakra
  • Centruroides noxius - Skorpion zum II. Chakra
  • Leiurus quinquestriatus - Skorpion zum V. Chakra
  • Tityus - Skorpion zum VII. Chakra
  • Asarum europaeum - Haselwurz
  • Phosphor
Impressum