Praxis für klassische Homöopathie - Freiburg

"Im gesunden Zustande waltet die geistartige Lebenskraft ... unumschränkt, so dass unser ... vernünftiger Geist sich dieses lebendigen gesunden Werkzeugs frei zum höhern Zwecke unsres Daseyns bedienen kann." § 9

Arbeitsansatz & Berufsethik

Im Leben und dadurch auch in meiner Arbeit vertraue dem natürlichen Drang alles Lebendigen, gesund, kraftvoll und erfolgreich zu sein. Diese gesunde Lebendigkeit stellt sich ständig von selbst ein, wenn sie nicht daran gehindert wird. Diese Erkenntnis ist primär von einem Menschen, dessen Name mir mit dem Satz leider nicht übermittelt wurde. Ich kann sie aber inzwischen bestätigen. Der Weg eines jeden Heilwerdens besteht demnach darin, sich wieder in den Fluß der alles durchdringenden Lebenskraft zu geben.

Daraus ergibt sich eine ganzheitliche und prozeßorientierte gemeinsame Arbeit im Sinne der naturheilkundlichen Medizin, in deren Mittelpunkt der vielschichtige Mensch als Körper-Seele-Geist-Einheit in seinem sozialen und spirituellen Umfeld steht.

Da die Ursache für eine Beschwerde auf verschiedenen Ebenen liegen kann, braucht es auch „Handwerkszeuge", die auf eben der jeweiligen Ebene wirksam sind. Deshalb umfaßt meine Praxistätigkeit die Ausübung der

  • klassischen Homöopathie
  • verschiedene Formate der Aufstellungsarbeit
  • der Bioresonanztherapie
  • der alten energetischen Heilweise des Handauflegens, Reiki
  • und das persönliche Gespräch im geschütztenFreiraum, das den individuellen Prozeß begleitet
  • körperliches Bewegungs- und Ausdruckserleben in Anlehnung an tanz- und bewegungstherapeutische Konzepte, Gesang und begreifendes Erleben am Tonfeld
  • und Personal Coaching als Unterstützung bei anstehender Neuordnung im Leben - noch ganz im "grünen Bereich" zur Entlastung im Alltag und zur Prävention

Bei der Begleitung von Menschen mit traumatischen Erlebnissen lege ich besonderen Wert auf den Schutz der Klientinnen und Klienten vor Retraumatisierung, indem der Fokus der Arbeit auf den zur Verfügung stehenden Ressourcen und der Freisetzung der im Trauma gebundenen Energie liegt. Hierdurch kann eine kontrollierte, schrittweise Abarbeitung des behindernden "Bergrutsches 'Trauma' auf dem Lebensweg" vorgenommen werden.

Grundsätzlich gilt für mich: Gesundheit ist das ureigene Gut eines jeden Menschen und ihre Erhaltung liegt in einer und eines Jeden eigener Hand. Durch diese innere Haltung finden wir Menschen aus dem Gefühl der Abhängigkeit und Hilflosigkeit heraus und zurück in die eigene Handlungsfähigkeit. Jetzt sind auch die schwierigsten Hindernisse zu bewältigen oder zu beseitigen.

Die Behandlung von Kindern nimmt in der ganzheitlichen Therapie einen speziellen Platz ein, denn Kinder sind in ihrer grenzenlosen Liebe zu und Abhängigkeit von ihren Eltern besonders anfällig für systemisches Ungleichgewicht. Aus diesem Grunde empfiehlt sich bei chronischen Beschwerden und akuten Befindlichkeitsstörungen von Kindern immer die ganzheitliche Betrachtung des Familiensystems. Eltern können ihren Kindern durch ihre eigene Prozeßarbeit viel Balast abnehmen, so daß sich die Therapie der Kinder oftmals sogar erübrigt, wenn die Eltern ihre offenen Themen geklärt haben.

Ich biete Ihnen meine Begleitung als allzeit ehrliches, klares und herzliches Gegenüber auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität und Gesundheit an und stelle Ihnen mein umfangreiches Fachwissen und viele Jahre Praxiserfahrung zur Verfügung. 

 

 

Impressum Datenschutz